POL-ME: Dank aufmerksamer Zeugen – Polizei stellt Dieb – Monheim am Rhein – 2406005

Mettmann (ots) –

Aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass am Freitagabend, 31. Mai 2024, ein Dieb auf frischer Tat von der Polizei im Monheim am Rhein auf der Flucht gestellt werden konnte. Der 23-jährige Deutsche hatte zuvor Wertgegenstände aus einem unverschlossenen Auto gestohlen.

Das war nach bisherigen Erkenntnissen geschehen:

Gegen 21 Uhr parkte ein 56-Jähriger sein Auto in einer Grundstückseinfahrt eines Einfamilienhauses an der Straße Holzweg. Nachdem er Lebensmittel aus dem Auto ausgeladen und in sein Haus gebracht hatte, sah er plötzlich einen unbekannten Mann, welcher den Innenraum seines Autos augenscheinlich durchsuchte. Auf Ansprache floh der Mann mitsamt seiner Tatbeute, einem Handy, fußläufig in Richtung Geschwister-Scholl-Straße.

Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung konnten aufmerksame Zeugen Hinweise auf die Fluchtrichtung des Diebes geben, so dass dieser schließlich auf der Kantstraße angetroffen werden konnte. Die Einsatzkräfte stellten das gestohlene Handy des 56-Jährigen sicher und nahmen den alkoholisierten 23-Jährigen in Gewahrsam.

Die Beamtinnen und Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren gegen den Deutschen ein und die Kriminalpolizei übernahm die weitere Bearbeitung.

Fragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Instagram: https://www.instagram.com/polizei.nrw.me/?hl=de
X: https://twitter.com/polizei_nrw_me
WhatsApp-Kanal:
https://www.whatsapp.com/channel/0029VaAl7vKEgGfNSUkFwp3g

Wir haben jetzt auch einen eigenen WhatsApp-Kanal!
Hier informieren wir über wichtige und interessante Polizeimeldungen:
https://www.whatsapp.com/channel/0029VaAl7vKEgGfNSUkFwp3g

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots