POL-ME: Polizei stellt junge Fahrzeugdiebe – Wülfrath – 2405064

Mettmann (ots) –

Am Montagnachmittag, 20. Mai 2024, stellte die Polizei zwei Jugendliche im Alter von 15 und 16 Jahren, die zuvor mit einem gestohlenen Audi A8 vor Einsatzkräften in Wülfrath geflohen waren. Gegen das Duo wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Das war nach bisherigen Erkenntnissen geschehen:

Gegen 15 Uhr befuhr eine Streifenwagenbesatzung die Mettmanner Straße, als ihnen ein Audi A8 mit einer Städtekennung für die Stadt Remscheid (RS-) entgegenkam. Da den Einsatzkräften bekannt war, dass am Abend zuvor ein derartiges Auto in Remscheid bei einer Probefahrt gestohlen worden war, entschlossen sich die Einsatzkräfte dazu, den Audi zu kontrollieren. Der Fahrer des A8 missachtete jedoch die Anhaltezeichen und floh mit stark überhöhter Geschwindigkeit über die „Alte Ratinger Landstraße“ und entkam zunächst unerkannt.

Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung, zu der auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt war, konnte das Auto anschließend auf dem Parkplatz eines Golfclubs an der Straße Obschwarzbach verlassen abgestellt angetroffen werden. Der flüchtige Fahrer sowie sein Beifahrer konnten auf der Straße „Zur Fliethe“ gestellt werden.

Erste Ermittlungen ergaben, dass der 16-jährige Deutsche das Fahrzeug geführt hatte und der 15-Jährige mit deutsch-türkischer Staatsangehörigkeit Beifahrer gewesen war. Die Beamtinnen und Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren gegen das jugendliche Duo ein und brachten diese zur Polizeiwache Velbert. Der circa 20 Jahre alte Audi A8 mit einem geschätzten Zeitwert von circa 10.000 Euro wurde sichergestellt.

Die Kriminalpolizei übernahm die weitere Bearbeitung. Nach dem Abschluss erster kriminalpolizeilicher Maßnahmen wurden die Jugendlichen an die Erziehungsberechtigten übergeben. Ob sie auch für den Diebstahl des Audis verantwortlich sind, ist Gegenstand der aktuellen Ermittlungen.

Fragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Instagram: https://www.instagram.com/polizei.nrw.me/?hl=de
X: https://twitter.com/polizei_nrw_me
WhatsApp-Kanal:
https://www.whatsapp.com/channel/0029VaAl7vKEgGfNSUkFwp3g

Wir haben jetzt auch einen eigenen WhatsApp-Kanal!
Hier informieren wir über wichtige und interessante Polizeimeldungen:
https://www.whatsapp.com/channel/0029VaAl7vKEgGfNSUkFwp3g

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots