9.3 C
Düsseldorf
Freitag, 21. Juni 2024

POL-ME: Spezialeinsatzkräfte beendeten Bedrohungslage: Monheimer in Gewahrsam genommen und eingewiesen – Monheim am Rhein – 2406018

Top Neuigkeiten

Mettmann (ots) –

In Monheim am Rhein haben Spezialeinsatzkräfte der Polizei am Donnerstag (6. Juni 2024) einen 45-jährigen Deutschen in seinem Wohnhaus in Gewahrsam genommen. Anschließend wurde der Mann zwangsweise in eine psychiatrische Einrichtung eingewiesen.

Folgendes war geschehen:

Am Donnerstagmorgen sollte der Mann gegen 8:30 Uhr per Krankentransport einer psychiatrischen Behandlung zugeführt werden. Der Monheimer kam der Aufforderung jedoch nicht nach und verschanzte sich in seinem Haus. Zudem drohte er damit, sich selbst oder anderen etwas anzutun.

Da die Polizei nicht ausschließen konnte, dass der Mann Zugang zu Waffen haben könnte, wurden zur Lagebewältigung Spezialeinsatzkräfte hinzugezogen. Diese konnten den Monheimer gegen 12:30 Uhr in seinem Haus überwältigen, wobei der 45-Jährige leicht verletzt wurde.

Anschließend wurde er auf Anordnung zwangsweise einer psychiatrischen Einrichtung zugeführt. Polizeikräfte oder Dritte wurden bei dem Einsatz nicht verletzt.

Fragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Instagram: https://www.instagram.com/polizei.nrw.me/?hl=de
X: https://twitter.com/polizei_nrw_me
WhatsApp-Kanal:
https://www.whatsapp.com/channel/0029VaAl7vKEgGfNSUkFwp3g

Wir haben jetzt auch einen eigenen WhatsApp-Kanal!
Hier informieren wir über wichtige und interessante Polizeimeldungen:
https://www.whatsapp.com/channel/0029VaAl7vKEgGfNSUkFwp3g

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel