9.3 C
Düsseldorf
Donnerstag, 23. Mai 2024

POL-ME: Suche nach vermisstem Hildener dauert an: Polizei bittet weiterhin um Mithilfe – Hilden – 2405049

Top Neuigkeiten

Mettmann (ots) –

Wie die Kreispolizeibehörde Mettmann berichtete, sucht die Polizei aktuell unter der Einbindung starker Kräfte nach dem seit Sonntagnachmittag (12. Mai 2024) vermissten 79 Jahre alten Hildener Helmut T. – siehe dazu unsere Pressemeldung OTS 2405044 unter folgendem Link: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43777/5778343.

— Aktuelle Fortschreibung —

Noch immer dauert die Suche der Polizei nach Helmut T. an. So hatten ein erneuter Einsatz des Polizeihubschraubers sowie eingesetzte Personenspürhunde an den beiden vergangenen Tagen leider nicht zum Antreffen des an Parkinson erkrankten Mannes geführt. Auch eine Absuche mit einer Einsatzhundertschaft in einem Waldgebiet am Rande der Horster Allee, wo Helmut T. letztmalig gesehen wurde, führte am Dienstag (14. Mai 2024) nicht zum Erfolg. Auch der örtliche ÖPNV sowie Taxi-Unternehmen wurden an der Suche nach dem Vermissten beteiligt.

Am heutigen Mittwochmorgen (15. Mai 2024) ist die Polizei nun erneut mit einer Einsatzhundertschaft in dem Waldgebiet unterwegs – in der Hoffnung, den Vermissten wohlbehalten anzutreffen.

Die Polizei geht davon aus, dass sich Helmut T. möglicherweise in einer hilflosen Lage befindet: So ist er auf die Einnahme von Medikamenten angewiesen und mutmaßlich orientierungslos. Inzwischen ist er seit drei Nächten aus seinem betreuten Wohnumfeld abgängig und möglicherweise auch dehydriert.

Ferner bittet die Polizei darum, dass Anwohnerinnen und Anwohner der Horster Allee auf ihren Grundstücken beziehungsweise in ihren Gärten nachschauen, ob sich der Vermisste möglicherweise dort aufhalten könnte.

Zu dem Vermissten liegt die folgende Personenbeschreibung vor:

– männlich
– 1,68 Meter groß
– 52 Kilo leicht
– auffällig schlanke Figur
– braun-graue Haare
– Schnurrbart
– hat derzeit einen Verband am linken Unterarm
– trug ein weißes T-Shirt, eine marineblaue Jogginghose sowie
graue Turnschuhe mit neongelben Schnürsenkeln
– trägt ein silbernes Armband mit der Gravur „Haus Linde“

Ein Foto des Vermissten ist dieser Pressemeldung beigefügt. Außerdem ist das Bild im Fahndungsportal NRW unter folgendem Link zum Download bereitgestellt:

https://polizei.nrw/fahndung/135338

Die Polizei fragt:

Wer kann Angaben machen zum derzeitigen Aufenthaltsstandort von Helmut T.? Hinweise nimmt die Polizei in Hilden unter der Rufnummer 02103 898-6410 oder per Notruf 110 jederzeit entgegen.

Fragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Instagram: https://www.instagram.com/polizei.nrw.me/?hl=de
X: https://twitter.com/polizei_nrw_me
WhatsApp-Kanal:
https://www.whatsapp.com/channel/0029VaAl7vKEgGfNSUkFwp3g

Wir haben jetzt auch einen eigenen WhatsApp-Kanal!
Hier informieren wir über wichtige und interessante Polizeimeldungen:
https://www.whatsapp.com/channel/0029VaAl7vKEgGfNSUkFwp3g

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel