9.3 C
Düsseldorf
Freitag, 21. Juni 2024

POL-MG: 19-jähriger Autofahrer kollidiert mit Straßenschild und Fußgängerampel

Top Neuigkeiten

Mönchengladbach (ots) –

Aus bislang noch nicht vollständig geklärter Ursache ist ein 19-Jähriger mit einem schwarzen Peugeot 206 am Samstag, 9. Juni, um kurz nach Mitternacht auf der Kreuzung der Erzberger- mit der Korschenbroicher Straße auf einer Verkehrsinsel gegen ein Straßenschild und eine Fußgängerampel gefahren. Neben ihm saß ein 17-jähriger Beifahrer. Beide blieben unverletzt.

Ein freiwilliger Drogenvortest bei dem 19-jährigen Fahrer verlief positiv. Auf der Polizeiwache entnahm ein Arzt ihm eine Blutprobe. Die Beamten stellten den Führerschein des 19-Jährigen sicher. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entließen sie den jungen Mann. Ihm steht ein Strafverfahren bevor.

Auf der Verkehrsinsel und am Auto entstand erheblicher Sachschaden. Zur Sachverhaltsaufnahme sperrte die Polizei die Unfallörtlichkeit weiträumig ab und leitete den Verkehr um.

Zeugen des Unfalls bittet die Polizei, sich unter der Rufnummer 02161-290 zu melden.
(km)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle

Telefon: 02161-2910222
E-Mail: [email protected]
https://moenchengladbach.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel