10.9 C
Düsseldorf
Montag, 3. Oktober 2022

POL-MI: Mähdrescher kollidiert beim Rückwärtsfahren mit wartendem Pkw

Top Neuigkeiten

Lübbecke (ots) –

Zu einem Unfall zwischen einem Mähdrescher und einem Kleinwagen ist es am Mittwochmorgen in Lübbecke auf der Bruchstraße gekommen. Eine Autofahrerin wurde leicht verletzt.

Den Angaben nach hatte sich die Frau (72) gegen 9.20 Uhr in ihrem Auto in Fahrtrichtung der Hedemer Straße wartend hinter dem Mähdrescher befunden. Dessen Fahrer (38) aus Rahden hatte das tonnenschwere Arbeitsfahrzeug in selber Richtung gesteuert. Als der Mann bemerkte, dass er die Straße im weiteren Verlauf wegen einer Sperrung nicht weiter befahren konnte, entschied er zurückzusetzen und an einer Feldeinmündung zu wenden.

Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Skoda, der durch die sich in ihrer Höhe stark unterscheidenden Fahrzeuge erheblichen Schaden nahm. Durch die Kollision erlitt die Lübbeckerin offenbar leichtere Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus Lübbecke gebracht, welches sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte. Der nicht mehr fahrbereite Skoda wurde abgeschleppt.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel