9.3 C
Düsseldorf
Samstag, 2. März 2024

POL-MI: Mehrere Fahrzeugaufbrüche in der Nacht zu Mittwoch

Top Neuigkeiten

Porta Westfalica (ots) –

Unbekannte haben in der Nacht zu Mittwoch insgesamt drei Autos in Porta Westfalica aufgebrochen und teilweise durchwühlt. Zudem wurde der Polizei der Diebstahl von Kennzeichen gemeldet.

In Veltheim war ein Ford in der Siedlung Mühlenbach betroffen. Unbekannte schlugen die Seitenscheibe der Fahrertür ein und entwendeten ein hochwertiges Baustellenradio.
Aus Hausberge meldete sich die Fahrzeugbesitzerin eines Toyotas. Aus diesem erbeuteten die Diebe ein Tablet.
Auch im Ortsteil Holzhausen trieben die Fahrzeugaufbrecher ihr Unwesen. An einem in der Hackfeldfeldstraße abgestellten Firmenwagen schlugen sie die Seitenscheibe ein. Entwendet wurde nach ersten Erkenntnissen nichts aus dem Wagen.
Zudem erstattete ein Mann aus Minden eine Strafanzeige, weil beide Kennzeichen seines Fahrzeugs abmontiert wurden. Seinen blauen VW Golf hatte er am Mittwoch in der Zeit von 6 bis 15 Uhr auf einem Firmenparkplatz im Vogelparadies abgestellt. Als er zu seinem Wagen zurückkehrte, stellte er den Diebstahl fest.

Die Polizei empfiehlt, auch wenn der Wagen über Nacht auf dem eigenen Grundstück steht, grundsätzlich keinerlei Wertsachen im Fahrzeug zurückzulassen. Hinweise zu den aktuellen Fällen werden von den Ermittlern unter Telefon (0571) 8866-0 erbeten.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: [email protected]
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel