9.3 C
Düsseldorf
Mittwoch, 17. April 2024

POL-MI: Schwertransport mit Hindernissen

Top Neuigkeiten

Kreis Minden-Lübbecke (ots) –

(SN) Bei der kürzlichen Begleitung eines Schwertransports durch den Verkehrsdienst ergaben sich unvorhersehbare Schwierigkeiten.

Nachdem der Transport um 23 Uhr an der Anschlussstelle der A2 in Porta Westfalica von den hiesigen Beamten begleitend übernommen wurde, sollte die weitere Route via B 65 in Richtung Hille und Lübbecke bis hin zur Landesgrenze führen.

Gegen 0.45 Uhr bemerkte der Fahrer des Schwerlasters einen Defekt an einem der Reifen, welcher vor Ort behoben werden musste. Bei der Inaugenscheinnahme wurde ein metallischer Fremdkörper in der Reifendecke festgestellt, der zu einem Druckverlust führte. Nach erfolgreicher Reparatur konnte die Kolonne schließlich ihren Weg fortsetzen, sodass der Schwertransport gegen 2 Uhr sein Zwischenziel erreichte.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Minden-Lübbecke
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Thomas Bensch (TB), Tel. 0571/8866-1300
Alexandra Brakemann (AB), Tel. 0571/8866-1301
Nils Schröder (SN), Tel. 0571/8866-1302
E-Mail: [email protected]
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel