9.3 C
Düsseldorf
Montag, 4. März 2024

POL-MI: Verkehrsunsicherer LKW kontrolliert

Top Neuigkeiten

Porta Westfalica (ots) –

(SN) Bei einer Kontrolle eines aus Polen stammenden Sattelzugs im Umfeld des Autohofs in Porta Westfalica dürften die Beamten des hiesigen Verkehrsdienstes in der vergangenen Woche vermutlich ihren Augen kaum getraut haben.

So stellten die Gesetzeshüter an einer Felge des sich auf dem Weg aus den Niederlanden in Richtung Polen befindlichen 40-Tonners fest, dass die Radmuttern rundherum nahezu abgeschält waren und die Stahlfelge bereits Risse aufwies. Aus diesem Grund wurde dem LKW-Fahrer bis zur Reparatur der Achsaufnahme sowie des Austauschs des Rades die Weiterfahrt mit dem betroffenen Sattelauflieger untersagt. Außerdem hatte der Mann eine Sicherheitsleistung zu entrichten. Hinzu kam die Fertigung einer OWi-Anzeige seitens der Gesetzeshüter.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Minden-Lübbecke
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Thomas Bensch (TB), Tel. 0571/8866-1300
Alexandra Brakemann (AB), Tel. 0571/8866-1301
Nils Schröder (SN), Tel. 0571/8866-1302
E-Mail: [email protected]
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel