13 C
Düsseldorf
Sonntag, 25. September 2022

POL-MK: Ehrung für Akteure des Projekts „Crash-Kurs NRW“

Top Neuigkeiten

Märkischer Kreis (ots) –

Durch das Innenministerium des Landes Nordrhein-Westfalen wurden bereits vor zwei Jahren zum damaligen zehnjährigen Bestehen des landesweiten Projektes für alle Crash-Kurs-Akteure Urkunden und Medaillen ausgestellt, die dezentral in den einzelnen Behörden ausgehändigt werden sollten. Auch im Märkischen Kreis sollte damals eine feierliche Übergabe stattfinden, welche jedoch zum damaligen Zeitpunkt pandemiebedingt abgesagt werden musste. Sie wurde nun am 02.09.2022 erfolgreich im Floriansdorf in Iserlohn nachgeholt.

Der Landrat, Herr Marco Voge, führte die Ehrung mit persönlichen und anerkennenden Worten selbst durch. Frau Polizeioberrätin Mareen Weische als Direktionsleiterin Verkehr und Herr Polizeidirektor Thomas Eckern als Abteilungsleitervertreter nahmen ebenfalls an der Feierlichkeit teil. Den Ausklang fand die Veranstaltung, nach den erfolgten Ehrungen, mit einem gemütlichen Essen und persönlichen Gesprächen über die vielen Erfahrungen und Erlebnisse rund um das Thema „Verkehrsunfall“ und „Crash Kurs NRW“.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1223
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel