9.3 C
Düsseldorf
Donnerstag, 13. Juni 2024

POL-MK: Motorradfahrer im Dialog mit der Polizei – Erste-Hilfe-Tipps vom DRK Balve

Top Neuigkeiten

Balve/Märkischer Kreis (ots) –

Pünktlich zum Start der Motorradsaison führte die Verkehrsunfallprävention der Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis ihre erste Auftaktveranstaltung bei der Zielgruppe der Motorradfahrer durch. Unterstützt wurde die Polizei dabei zum zweiten Mal vom DRK Balve, das kurze Einweisungen zur Ersten Hilfe am Unfallort, wie z.B. das „Ob und Wie der Helmabnahme“, anbot.

Sämtliche Biker, die durch Balve-Volkringhausen in Richtung Sorpesee unterwegs waren, wurden zu einem Gespräch angehalten. Themen in diesen Gesprächen waren u.a. sichere Schutzkleidung, angepasste und vorausschauende Fahrweise, Fahrsicherheitstrainings und aufgrund seiner Aktualität und örtlichen Nähe leider auch der tödliche Kradunfall zwei Tage zuvor bei Menden-Asbeck.

Bei tödlichen Verkehrsunfällen gibt es in etwa hundert weitere Personen, die von dem Unfallgeschehen unmittelbar betroffen sind, wie Angehörige, Freunde und Bekannte sowie Arbeits- und Vereinskollegen. Diese Dimension sich einfach mal bewusst machen und die eigene Fahrweise auch in dieser Richtung einmal zu überdenken, war somit auch eine Ausrichtung in den vielen Gesprächen.

Am Ende des Tages konnten Polizei und DRK für sich viele gute Gespräche verbuchen. Die Resonanz bei den Motorradfahrern und auch „geplagten“ Anwohnern war durchweg positiv. Einzelne interessierte Motorradfahrer hatten sich aufgrund der Ankündigung in der örtlichen Presse im Vorfeld der Aktion sogar extra auf den Weg nach Volkringhausen gemacht.

Nächster Termin in Meinerzhagen

Die gleiche Veranstaltung wird am 28.04.2024 an der L539 in Meinerzhagen, Richtung Nordhelle durchgeführt. Zum ersten Mal dabei sein wird dann das DRK Meinerzhagen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1223
E-Mail: [email protected]
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel