7.2 C
Düsseldorf
Donnerstag, 2. Februar 2023

POL-NE: Die Polizeiwache Neuss hat einen neuen Wachleiter: Wolfgang Thielen

Top Neuigkeiten

Neuss (ots) –

Zum Ende des Jahres 2022 ändert sich etwas bei der Polizeiwache Neuss.

Die Neusser Polizeiwache an der Jülicher Landstraße 178 bekommt einen neuen Chef: Wolfgang Thielen.

Der gebürtige Neusser löst Johannes Polke ab.

Der Erste Polizeihauptkommissar (EPHK) Wolfgang Thielen ist 59 Jahre alt und erhielt 1980, nach seiner Ausbildung des „mittleren Dienstes“ bei der Polizei, einen umfassenden Einblick in die verschiedensten Aufgabengebiete der Polizei.
Seine polizeiliche Karriere begann 1983 im Polizeipräsidium Leverkusen. Schon bald, ein Jahr später, wechselt Herr Thielen in den Rhein-Kreis Neuss, bevor er sich auf den Weg nach Duisburg machte. Dort absolvierte er 1997 an der Fachhochschule seinen Abschluss im gehobenen Polizeivollzugsdienst. Seitdem bekleidete er mehrere Funktionen in der Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss. Mit Ausnahme des Jahres 2000 – dort stand ein auswärtiges Jahr bei der Kreispolizeibehörde Heinsberg an. 2002 wurde er dann Wachdienstführer bei der Polizeiwache in Neuss und 2006 Dienstgruppenleiter der Kriminalwache. Dort blieb er in verschiedenen Kommissariaten bis zum Jahr 2018, als er in die Direktion Verkehr wechselte und dort Leiter der Führungsstelle wurde. In den Monaten Juni bis Oktober 2022 war Wolfgang Thielen Dienstgruppenleiter der Leitstelle und übernahm am 01. November 2022 die Leitung der Polizeiwache Neuss.
Der Familienvater ist verheiratet und hat zwei erwachsene Söhne. In seiner Freizeit betreibt er gerne Fitness-Sport, reist oder arbeitet ehrenamtlich in einer Kirchengemeinde.
Als Regionalbeauftragter kommt Wolfgang Thielen in Neuss eine wichtige Funktion zu. Er ist Ansprechpartner für die Kommune und somit Bindeglied zwischen Polizei und Stadt.
Wolfgang Thielen ist nun Chef der Polizistinnen und Polizisten in Neuss, die im Wach- und Wechseldienst sowie im Bezirksdienst eingesetzt sind. In Neuss werden besondere Aufgaben auf den Wachleiter zu kommen. Dazu gehört unter anderem die polizeiliche Begleitung der traditionsreichen Großveranstaltung „Neusser Bürgerschützenfest“ oder auch der „Kappessonntagszug“.
Landrat und Leiter der Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, Hans-Jürgen Petrauschke, und Abteilungsleiterin Polizei, Heidi Fahrenholz, freuen sich, Wolfgang Thielen als Leiter der Polizeiwache an der Jülicher Straße begrüßen zu dürfen. Petrauschke: „Herr Thielen ist Neusser und kennt die Stadt wie seine Westentasche. Er wird durch seine jahrelange Erfahrung ein guter Ansprechpartner für die Bürgerinnen und Bürger und auch für die kommunalen Verantwortungsträger sein. Ich freue mich darüber, Herrn Thielen in seinem neuen Amt begrüßen zu dürfen und wünsche Ihm viel Erfolg für seine neue Aufgabe als Wachleiter.“

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel