POL-NE: Einbrüche vom Wochenende

Neuss / Grevenbroich (ots) –

An der Damaschkestraße in Grevenbroich kam es am Samstag (15.06.), gegen 02:30 Uhr, zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus. Die mutmaßlichen Tatverdächtigen schlugen eine Scheibe an der Hauseingangstür ein und entwendet Bargeld sowie diverse Gegenstände.

Am Samstag (15.06) kam es zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus an der Kanalstraße in Neuss. In der Zeit von circa 02:00 Uhr auf 08:40 Uhr verschafften sich Unbekannte über die Hauseingangstür Zutritt zu dem Haus. Die mutmaßlichen Tatverdächtigen entwendeten persönliche Gegenstände sowie Bargeld und Schlüssel.

Das Kriminalkommissariat 14 hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02131 300-0 beim Kriminalkommissariat 14 zu melden.

Die Polizei im Rhein-Kreis Neuss berät Eigentümer und Mieter von Häusern und Wohnungen kostenlos zum Thema Einbruchschutz. Die technischen Fachberater des Kommissariats Kriminalprävention sind ebenfalls unter der genannten Telefonnummer erreichbar.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: [email protected]
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots