9.3 C
Düsseldorf
Freitag, 17. Mai 2024

POL-NE: Ermittler suchen Eigentümer von mutmaßlichem Diebesgut

Top Neuigkeiten

Neuss (ots) –

Am 13.02.2024 wurde im Rahmem einer Wohnungsdurchsuchung auf dem Obertorweg vermeintliches Diebesgut aufgefunden. In der nicht bewohnten Wohnung befand sich eine Vielzahl an Gegenständen, die möglicherweise aus rechtswidrigen Taten stammen.

Diese Gegenstände wurden sichergestellt.

Das zuständige Kriminalkommissariat 14 führt die Ermittlungen und sucht nun nach den rechtmäßigen Besitzern folgender Sachen:

– mehrere Headsets / Kopfhörer – ein Ipad mit beige – grauer Hülle
– ein Lederetuie „Autohaus“ mit diversen Münzen – ein goldenes Etuie
mit buntem Feuerzeug – mehrere (Sonnen-) Brillen, teils mit Etui –
eine schwarze Aktentasche – eine schwarze Handytasche – mehrere
Geldbörsen – ein Porsche- Autoschlüssel – mehrere Gebetsketten –
mehrere Halsketten – eine rosafarbene Uhr mit Blumenziffernblatt –
ein Sportschuh- Schlüsselanhänger „Forever Sports“ – ein
Schlüsselbund mit Herzanhängern.

Bilder der Gegenstände finden Sie unter dieser Meldung.
Sollten Sie einen der Gegenstände wiedererkennen oder Hinweise auf den rechtmäßigen Eigentümer geben können, melden Sie sich bitte telefonisch unter der 02131-3000 bei der Polizei.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: [email protected]
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel