12.3 C
Düsseldorf
Sonntag, 25. September 2022

POL-NE: Handy am Steuer überführt Gesuchten bei Polizeikontrolle

Top Neuigkeiten

Neuss (ots) –

Am Mittwochmittag (13.07.) führten Polizisten eine gezielte Verkehrsüberwachung an der Fesserstraße durch. Gegen 12:20 Uhr, stellten die Beamten einen Opel Corsa fest, dessen Fahrzeugführer gerade mit seinem Handy zugange war. Die Polizisten stoppten das Auto und kontrollierten den 27-Jährigen hinter dem Steuer. Dieser räumte nicht nur die Benutzung des Mobiltelefons ein, sondern auch den Konsum von Cannabis. Eine Blutprobenentnahme auf der Wache und entsprechende Ermittlungsverfahren wurden fällig, die Weiterfahrt natürlich untersagt.

Doch damit nicht genug, der junge Mann wurde zudem wegen Urkundenfälschung mit einem Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Düsseldorf gesucht. Folglich wurde er festgenommen und einer Justizvollzugsanstalt zugeführt, wo er voraussichtlich eine Haftstrafe von sechs Monaten verbüßen muss.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel