POL-NE: Vorsicht – Betrüger am Telefon Informieren Sie sich über die Maschen der Täter!

Neuss (ots) –

Am Samstag (22.06.) erhielt die Polizei Kenntnis von einem Sachverhalt, bei dem Betrüger sich telefonisch bei einer 83- jährige Seniorin aus Neuss meldeten. Am Samstagnachmittag erhielt sie zwei anonyme Anrufe auf ihr Haustelefon. Eine Frau meldete sich am anderen Ende des Telefonats und sprach von einer Kontoabbuchung durch einen Online-Versandhändler. Die Abbuchung könne die Seniorin durch Benennen ihrer Kontonummer sowie des dazugehörigen Pins verhindern. Das erste Telefonat wurde beendet, nachdem die Neusserin keine Informationen preisgegeben hatte. In einem erneuten Anruf teilte die Anruferin mit, es sei bereits zu einer Abbuchung gekommen. Weitere Abbuchungen könne die 83- Jährige nur durch Presgeben ihrer Kontodaten unterbinden. Auch dieses Telefonat wurde ohne Preisgeben ihrer Daten beendet.

Das Kriminalkommissariat 12 hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die Polizei warnt: Betrüger versuchen mit ganz unterschiedlichen Maschen, an Geld und Wertgegenstände ihrer Opfer zu gelangen. Seien Sie misstrauisch, wenn jemand aus heiterem Himmel Geld von Ihnen fordert und Sie darüber hinaus auch niemandem etwas erzählen dürfen! Ein gesundes Misstrauen ist ratsam. Legen Sie auf und rufen Sie selbst die Polizei an, entweder unter der 02131 300-0 oder im Notfall den Notruf 110. Weitere Informationen zu den Maschen der Kriminellen finden Sie auch im Internet. Hier können Sie sich etwa die Broschüre „Gemeinsam gegen Betrug“ herunterladen: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw/artikel/gemeinsam-gegen-betrug
Denn der beste Schutz gegen die Maschen der Betrüger ist, ihre Tricks zu kennen.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: [email protected]
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots