POL-OB: Beinahe-Unfall mit LKW – 50-jähriger Fahrzeugführer gestoppt

Oberhausen (ots) –

Am Samstagabend (01.06., gegen 21:00 Uhr) rief ein aufmerksamer PKW-Fahrer den Notruf der Polizei, als sich vor ihm auf der A3 in Fahrtrichtung Arnheim ein PKW befand, der starke Schlangenlinien fuhr. Hierbei fuhr der Fahrer des Fahrzeugs derart unsicher, dass es fast zu einem Unfall mit einem LKW kam. Der Melder folgte daher dem PKW und gab der Polizei-Leitstelle fortdauernd den Standort des Fahrzeugs durch. Kurze Zeit später konnte eine Streifenwagenbesatzung der Polizei Oberhausen das Fahrzeug in Oberhausen-Königshardt anhalten und kontrollieren. Hierbei wurde mit dem 50-jährigen Fahrer ein Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser erhärtete den Anfangsverdacht, dass der Mann unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ihm wurde daher auf der Polizeiwache durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein des Fahrers sowie die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: [email protected]
https://oberhausen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots