8.7 C
Düsseldorf
Montag, 3. Oktober 2022

POL-RBK: Bergisch Gladbach – Einschlagen des Bürofensters einer Lebenshilfeeinrichtung löst Alarmanlage aus und lässt Täter flüchten

Top Neuigkeiten

Bergisch Gladbach (ots) –

Am Donnerstagnachmittag (16.06.) meldete ein Mitarbeiter einen versuchten Einbruch in das Lagerhaus einer Lebenshilfeeinrichtung im Flehbachmühlenweg. Laut einer App-Benachrichtigung löste die Alarmanlage des Gebäudes um 15:32 Uhr aus. Der Mitarbeiter begab sich daraufhin unverzüglich zur Tatörtlichkeit.

Unbekannte Täter hatten versucht, über das Bürofenster in das Gebäude einzudringen, indem sie dieses einschlugen. Als sie versuchten, den Fensterhebel zu bewegen, löste die Alarmanlage aus, woraufhin die Täter vermutlich flüchteten. Offenbar machten sie keine Beute.

Es wurde eine Strafanzeige gegen die unbekannten Täter aufgrund des versuchten Einbruchdiebstahls geschrieben.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die am Donnerstag gegen 15:30 Uhr etwas Verdächtiges im Umfeld des Tatortes beobachten haben. Sachdienliche Hinweise zu der Tat nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02202 205-0 entgegen. (st)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle, RBe Steinberger
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel