9.3 C
Düsseldorf
Dienstag, 21. Mai 2024

POL-RBK: Wermelskirchen – Kollision zwischen Pkw und Motorrad endet glimpflich

Top Neuigkeiten

Wermelskirchen (ots) –

Gestern Nachmittag (01.05.) um 15:00 Uhr ist es im Bereich Neuenhöhe (B 51) zu einem Verkehrsunfall gekommen.

Ein 22-jähriger Motorradfahrer war mit seiner Maschine der Marke Yamaha aus Richtung Wermelskirchen in Richtung Bergisch Born unterwegs.
Ein 53-jähriger Remscheider stand mit seinem Pkw der Marke Seat auf einer asphaltierten Fläche am rechten Fahrbahnrand in gleicher Fahrtrichtung und beabsichtigte zu wenden.
Hierbei ließ er zunächst einen Motorradfahrer passieren, der die Bundestraße 51 aus Fahrtrichtung Bergisch Born in Fahrtrichtung Wermelskirchen befuhr und fuhr dann von der oben genannten Fläche auf die Fahrbahn und lenkte nach links ein.
Hierbei übersah er nach bisherigen Ermittlungen offenbar einen von links kommenden Motorradfahrer und es kam zur Kollision. Der Mann wurde durch den Zusammenstoß auf das Dach des Pkw aufgeladen. Anschließend rollte er sich von diesem auf die Seite und landete neben dem Pkw auf den Beinen. Glücklicherweise wurde er hierbei nur leicht verletzt und kam zur Behandlung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus.
Der entstandene Gesamtschaden beträgt mehrere tausend Euro.
Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die B 51 in Höhe der Unfallstelle gesperrt bleiben. (ct)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle, PHK Tholl
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel