13.3 C
Düsseldorf
Sonntag, 25. September 2022

POL-RE: Gladbeck: Nach Fahndung – einer von zwei Tatverdächtigen ermittelt

Top Neuigkeiten

Recklinghausen (ots) –

Seit Freitag wurde nach zwei Tatverdächtigen mit Fotos nach einem Taschendiebstahl und anschließender unerlaubter Bargeldabhebung gefahndet. Die Tat fand am 11.07.2022 statt.

Jetzt konnte einer der beiden Tatverdächtigen identifiziert werden. Eine Polizeibeamtin aus Düsseldorf erkannte einen 29-Jährigen ohne festen Wohnsitz aus früheren Polizeieinsätzen auf den Fotos wieder. Der Aufenthaltsort des Mannes ist allerdings noch unbekannt.

Die Fahndungsfotos wurden aktualisiert – der bereits identifizierte Tatverdächtige aus den Fotos entfernt. Wir bitten darum für die weitere Fahndung nur die aktualisierten Fotos zu verwenden. Die Fotos finden Sie unter dem folgenden Link:

https://polizei.nrw/fahndung/87131

Die ursprüngliche Pressemitteilung finden Sie unter dem folgenden Link:

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/42900/5317353

Hinweise nimmt die Polizei unter der 0800 2361 111 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Andreas Lesch
Telefon: 02361 55 1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
https://recklinghausen.polizei.nrw/
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://www.instagram.com/polizei.nrw.re/

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel