POL-SI: Polizei überführt „Blumendieb“ und sucht nun Besitzer von entwendeten Pflanzkübeln – #polsiwi

Hilchenbach (ots) –

Die Polizei ermittelt in einer Serie von Blumen-/Pflanzkübeldiebstählen im Raum Hilchenbach. Seit Anfang Mai kam es vermehrt zu Diebstählen von Blumenkübeln und Pflanzgefäßen.
Nun konnte die Polizei einen 50-jährigen Mann aus Hilchenbach als Täter ermitteln.
Bei Durchsuchungsmaßnahmen förderten die Ordnungshüter zahlreiche Pflanzgefäße zu Tage.
Einen Großteil der insbesondere teureren Arrangements konnten die Ermittler den jeweiligen Besitzern zuordnen und ihnen die Pflanzen wieder aushändigen.
Es befinden sich aber noch weitere Blumen und sonstige Pflanzen in der Kreuztaler Dienststelle. Das beigefügte Bild enthält ein etwas teureres Fundstück, für welches der rechtmäßige Eigentümer noch gesucht wird.
Entsprechende Geschädigte können sich bei der Kriminalpolizei in Kreuztal unter der Rufnummer 02732 / 909 – 0 melden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0271 – 7099 1222
E-Mail: [email protected]
https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots