10.9 C
Düsseldorf
Montag, 3. Oktober 2022

POL-SO: Ein Tag bei der Polizei

Top Neuigkeiten

Kreis Soest (ots) –

Manja Matthias ist seit vielen Jahren Mitglied des Crash-Kurs-Teams der Kreispolizeibehörde. Im Projekt Crash-Kurs treten Polizisten, Rettungssanitäter, Feuerwehrleute, Notfallseelsorger und Unfallopfer vor Schülern auf und erzählen ihre Geschichte zu einem schweren Unfall, bei dem sie vor Ort waren. Manjas Geschichte stammt aus dem Jahr 1989. Es geschah genau an Weiberfastnacht, als sie mit ihrem damaligen Freund ohne Helm auf einem Mofa unterwegs war. „Wir waren jung und voller Elan – was sollte uns schon passieren!“ sagt sie heute. Der Unfall veränderte ihr gesamtes weiteres Leben. Sie leidet noch heute an den schweren Folgen.
Ein großer Wunsch war, einmal den Polizeialltag ihrer Mitstreiter vom Crash-Kurs zu erleben. So besuchte sie heute gemeinsam mit Verkehrssicherheitsberaterin Silke Hautkapp zunächst das Fahrradtraining an einer Grundschule in Oestinghausen. Anschließend gab es im und um das Dienstgebäude viel Interessantes zu sehen. Ein Streifenwagen von Innen, die Polizeiwache selbst und das Gewahrsam waren nur einige Eindrücke die Manja von der Polizei bekam. Die absolut lebenslustige Frau freut sich darauf noch weitere Jahre im Crash-Kurs-Team mitmachen zu können. „Wenn ich durch diese Arbeit auch nur einen Verkehrsunfall von jungen Menschen verhindern kann, dann hat sich der Einsatz für mich gelohnt!“ (lü)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel