9.3 C
Düsseldorf
Donnerstag, 23. Mai 2024

POL-SU: Frontalzusammenstoß zweier Pkw/Drei Personen leicht verletzt

Top Neuigkeiten

Lohmar (ots) –

Am Dienstagmorgen (30. April) kam es in Lohmar zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Pkw. Bei dem Verkehrsunfall wurden drei Personen leicht verletzt.
Gegen 8:15 Uhr fuhr ein 75 Jahre alter Mann aus Lohmar mit seinem Porsche auf der Landesstraße 84 (L84) aus Richtung Lohmar-Scheid kommend in Richtung Lohmar-Durbusch. Als der 75-Jährige nach links in die Kreisstraße 23 (K23) abbiegen wollte, übersah er dabei offenbar einen entgegenkommenden Golf. Es kam zum Frontalzusammenstoß beider Fahrzeuge.
Bei dem Unfall wurden der Porschefahrer, die 32-jährige Golffahrerin aus Waldbröl und deren 41-jährige Beifahrerin leicht verletzt durch Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht.
Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden liegt nach ersten Schätzungen im mittleren fünfstelligen Eurobereich.
Polizisten nahmen vor Ort den Unfall auf und sicherten entstandene Spuren. Den Lohmarer erwartet ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung bei einem Verkehrsunfall. (Uhl)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel