POL-WES: Kreis Wesel – Polizei bietet wieder kostenlose Pedelec-Trainings in den Sommerferien an

Wesel (ots) –

Eine kleine Berührung der Pedale und schon macht das Pedelec einen Schub nach vorne! Die elektrisch unterstützten Räder haben andere Fahreigenschaften als ein herkömmliches „normales“ Fahrrad.

Leider sind Pedelec-Fahrende immer wieder in Unfälle verwickelt und verletzen sich dabei teilweise schwer. Oft tragen sie auch keinen Helm.

Um etwas gegen diesen Trend zu tun, bietet die Polizei im Kreis Wesel in den kommenden Sommerferien wieder kostenlose Trainings an:

Montag, 08.07.2024, 09:00 – 12:00 Uhr, Wesel, Ida-Noddack-Gesamtschule, Martinistraße 12

Dienstag, 09.07.2024, 09:00 – 12:00 Uhr, Neukirchen-Vluyn, Julius-Stursberg-Gym., Tersteegenstr.85a

Mittwoch, 10.07.2024, 09:00 – 12:00 Uhr, Rheinberg, Amplonius Gymnasium, Dr.-Aloys-Wittrup-Str. 18

Freitag, 12.07.2024, 09:00 – 12:00 Uhr, Schermbeck, Grundschule Schermbeck, Weseler Str. 12

Dienstag, 16.07.2024, 09:00 – 12:00 Uhr, Sonsbeck, Grundschule Sonsbeck, Taubenweg 47

Dienstag, 23.07.2024, 09:00 – 12:00 Uhr, Xanten, Willi-Fährmann-Gesamtschule, Heinrich-Lensing-Str. 3

Montag, 05.08.2024, 09:00 – 12:00 Uhr, Moers, Mercator Berufskolleg, An der Berufsschule 3

Mittwoch 07.08.2024, 09:00 – 12:00 Uhr, Alpen, Grundschule Alpen, Zum Wald 16

Freitag, 09.08.2024, 09:00 – 12:00 Uhr, Voerde, Gymnasium Voerde, Am Hallenbad 33

Montag, 12.08.2024, 09:00 – 12:00 Uhr, Hamminkeln, Grundschule Hamminkeln, Bislicher Straße 1

Dienstag, 13.08.2024, 09:00 – 12:00 Uhr, Dinslaken, Averbruchschule, Rosenstraße 47

Mittwoch, 14.08.2024, 09:00 – 12:00 Uhr, Hünxe, Grundschule Am Dicken Stein, Waldweg 55

Donnerstag, 15.08.2024, 09:00 – 12:00 Uhr,Kamp-Lintfort, UNESCO-Gesamtschule, Moerser Straße 167

Eine Anmeldung ist erforderlich!!!

Tel.: 0281 / 107 – 7777

E-Mail: [email protected]

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: [email protected]
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots