9.3 C
Düsseldorf
Dienstag, 28. Mai 2024

Probieren, testen und sparen – das gibt es im Internet umsonst!

Top Neuigkeiten

Produkte testen und dabei den Einkaufspreis sparen? Das gibt es im Internet tatsächlich. Dabei beschränken sich solche Angebote nicht nur auf digitale Produkte wie E-Books, Online-Kurse und Video-Content, auch physische Waren wie Parfüm, Schokolade, Tiernahrung und Schuhe gibt es umsonst.

Das Beste: Bei Bestellung diverser Gratis-Produkte tragen Nutzer zu einer Erhöhung der Qualität bestimmter Einzelprodukte bei. Vor der Veröffentlichung von Produkten wollen Hersteller Rückmeldungen von Testpersonen erhalten. Diese Rezensionen sind nur nach einem ausgiebigen Test der neuen Produkte durch interessierte Kunden möglich, die neue Waren zugleich umsonst erhalten.

Fans neuer Produkte sichern sich täglich neue Gratisproben bei Mein Deal und sparen dadurch monatlich viel Geld ein. Und einem guten Zweck dienen die Tests ebenso. Schließlich liefern sie Herstellern wichtige Hinweise auf die zu erwartende Kundenzufriedenheit und potenzielle Optimierungen. Tatsächlich können User alle Arten von Produkten kostenfrei ausprobieren. Immer mehr Hersteller beteiligen sich an der Maßnahme, sodass Produkte in beinahe allen Kategorien for free erhältlich sind. Nach der Testung dürfen Nutzer die Ware behalten und müssen dafür meist nicht einmal Versandkosten zahlen. Wer mehr über die Produktvielfalt der Gratiswaren erfahren will, sollte unbedingt weiterlesen.

Kostenlose Lebensmittel zum Probieren

Lust mal etwas Außergewöhnliches zu kosten? Hersteller von leckeren Gerichten, traumhafter Schokolade und einzigartigen Gewürzkompositionen bringen regelmäßig neue Speisen auf den Markt und diese gibt es vor Erscheinen in den Supermärkten sogar ohne Ausgaben. Über das Internet bestellen Feinschmecker Neuerscheinungen ohne Mehrkosten. Je nach Verpackungsgröße fallen eventuell Versandkosten an, doch darüber informiert der Hersteller bereits im Produktdatenblatt.

Lebensmittel belasten den Geldbeutel immer stärker. Viele Deutsche wollen beim Lebensmittelkauf sparen und das führt zu einem deutlichen Rückgang des Umsatzes. Wer kein Geld für neueste Leckereien aus dem Supermarkt hat, kann sich mit Gratisproben verhelfen. Die kostenfreien Lebensmittel gibt es nicht nur per Lieferunternehmen. Für das sofortige Ankurbeln des Blutzuckerspiegels gibt es online Gutscheine für Getränke und kostenfreie Desserts für die Bestellung von Gerichten in Restaurants vor Ort.

Typische kostenlose Beilagen:

  • kleine Salate
  • Erfrischungsgetränke
  • Soft- und Speiseeis
  • Muffins und Donuts
  • vegane Proben
  • Gewürzpackungen und Dips
  • Apfelstückchen und andere Früchte

Duftproben namhafter Hersteller

Wer verführerische Düfte will, muss sich nicht in der Parfümerie mit Chanel und Co. besprühen. Duftproben gibt es auch über das Internet. Hier haben Duftliebhaber mehrere Möglichkeiten. Hersteller sind stets an der Meinung von Kunden interessiert. Ebenso wie bei Lebensmitteln ermöglichen sie ihren Kunden einen ersten Test einer neuen Duftmischung. Kleine Probepackungen passen sogar in den Briefkasten, sodass Duft-Freunde nicht auf den Zusteller warten müssen.

Alternativ dazu suchen sie ein Geschäft in der Fußgängerzone auf. Derzeit eröffnen ständig neue Geschäfte mit Duftangeboten. Innerhalb der regionalen Meldungen rundum Düsseldorf sehen Käufer schnell, was sich in der Stadt der Reichen und Schönen tut. Mit einem Coupon bewaffnet sparen Käufer gleich doppelt. Sie geben den Coupon vor Ort ab und holen sich ihr Lieblingsparfüm zum Dumpingpreis.

Wer keine Lust auf einen Stadtbummel hat, findet neue Proben über Umfrage-Portale. Einige Anbieter führen komplexe Umfragen durch. Je mehr der Nutzer beantwortet, desto eher kommt er für den ultimativen Duft-Test in Frage. Anbieter wie IPSOS übersenden bei Eignung neueste Parfüms ohne Beschriftung. Nutzer probieren diese aus und beantworten typische Fragen zu den Gerüchen. Der Versand ist ebenso gratis, wie die Proben selbst. Im Anschluss an den Test dürfen die Teilnehmer die Proben behalten.

Zeitschriften-Abos ohne Verbindlichkeiten

Leseratten aufgepasst! Viele Shops bieten bei Bestellabschluss kleine Geschenke an. Dazu gehören vorzugsweise Zeitschriften-Abos. Dabei denken viele zunächst an eine Masche, an Abzockerei und an schlechte Zeitschriften. Weit gefehlt! Viele der Abos enden automatisch – komplett ohne Kündigung und Mühen des Lesers.

Zeitschriften-Anbieter sind an einem Leserzuwachs interessiert. Daher arbeiten sie mittlerweile mit großen Marktplätzen zusammen. Über Seiten wie Readly sind alle gängigen Zeitschriften für einen geringen monatlichen Betrag erhältlich. Anders als üblich erhalten Leser ihre Ausgaben komfortabel auf das Tablet, auf den PC oder das Smartphone.

Praktischer Zusatz: Sie können Familienmitglieder kostenfrei in das eigene Konto integrieren. Anbieter wie Readly sind jederzeit kündbar und geben sogar eine mehrwöchige Testphase ohne Kosten.

Diese Kategorien gibt es:

  • TV und Radio
  • Hobbys und Freizeit
  • Reisen und Wandern
  • Basteln und Gestalten
  • Stars und Sternchen
  • Wissen und Rätsel
  • Wissenschaft und Gesundheit
  • Ernährung und Rezepte
  • Kinder- und Jugendzeitschriften
  • Sport und Survival
  • Wohnen und Einrichten
  • Anlegen und Sparen

Drogerie-Artikel für Körper, Geist und Seele

In Deutschland gibt es mindestens drei große Drogeriemärkte. Sie versprechen qualitativ hochwertige Produkte. Für das Körper- und Seelenheil bieten sie Kunden stets neue Produkte an. Neben Trends aus dem Bereich der Ernährung bieten sie Schminkutensilien, Pflege- und Hygieneprodukte, alles für Kinder und für das Haustier und sogar kleine dekorative Accessoires für mehr Geborgenheit in den eigenen vier Wänden. Jetzt verschenken Drogeriemärkte auch Proben.

Große Drogeriemärkte haben monatlich neue Produkte im Sortiment. Vor ihrer Erscheinung stehen sie Testkäufern zur Verfügung. Die beliebtesten Neuerscheinungen und anderen Drogerieketten wurden somit auch von ersten Kunden unter die Lupe genommen. Bei entsprechender Zufriedenheit der Testkunden sind die Produkte schon bald im Laden vor Ort erhältlich.

Was Testkunden lieben: Teeprodukte, Körperlotion, Shampoo, Duschgel, Schminke und Reinigungsprodukte für ein sauberes Zuhause. Hier heißt es: Schnell sein lohnt sich, denn die Proben sind nur in begrenzter Anzahl erhältlich. Die besten Angebote sind vergriffen? In seltenen Fällen führt eine Nachfrage im Markt vor Ort zur gewünschten Probe. Darüber hinaus bieten die Online-Shops der Drogerien Testware an.

Tiernahrung für kleine und große Feinschmecker

Hunde und Katzen sind die liebsten Alltagsbegleiter der Deutschen. In der Tat übersteigt die Anzahl der in Deutschland lebenden Katzen jene der Hunde. Schon allein deshalb bemühen sich Hersteller vor allem um leckere Snacks für die kuscheligen Raubtiere. Hunde sind ebenso beliebt und was tut Frauchen und Herrchen nicht alles für das fluffige Fellknäuel?

Neue Produktproben kommen bei allen Tieren gut an. Sie sind jedoch nur bedingt für sensitive Tiere mit Unverträglichkeiten geeignet. Fernab von Snacks und Futterproben liefern Hersteller immer wieder neue Spielzeuge für Haustiere. Zum Schutz der Vierbeiner suchen sich Tierhalter bevorzugt Spielzeuge aus BPA-freien Materialien aus.

Auch Naturspielzeuge aus Holz kommen gut an. Kleine Minzkissen regen das Spielverhalten der Katze an und wirken gleichsam entspannend. Sie sind häufig Teil der Gratisproben für Katzenbesitzer und enthalten oft völlig neue Gewürze. Einige sind für ihre angstlösende Wirkung bekannt und können Problemkatzen bei der inneren Entspannung helfen.

Medizinische Produkte als Gratis-Beilage

Apotheken haben im Internet mit einer enormen Konkurrenz zu kämpfen. Sie sind daher um die Steigerung der Attraktivität ihres Sortiments bemüht. Billigere Preise können und dürfen sie nicht anbieten, da das Preisbindungsgesetz die Richtlinien der Preisgestaltung festlegt. Für die Neukundengewinnung kommt daher nur eines infrage: Gratis-Geschenke.

Bei der Bestellung haben Kunden die Möglichkeit, neue Produkte für Körper, Geist und Seele zu testen. Dabei handelt es sich ausschließlich um rezeptfrei erhältliche Produkte. Die Proben ermöglichen eine Verwendung von einem bis zu drei Malen. Zusätzlich dazu liefern digitale Apotheken die gedruckte Version der Apotheken-Umschau mit, sofern Kunden dies wünschen.

Medizinische Gratisproben gibt es übrigens auch bei Mein Deal und anderen Großportalen für Coupons und kostenlose Artikel aus dem Internet. Auch hierbei sollten Kunden möglichst schnell sein. Im Anschluss an den Test ist die Teilnahme an Umfragen vorgesehen. Sie ist jedoch freiwillig und stellt keine Voraussetzung für den Erhalt der Gratis-Waren dar.

Apps zur Optimierung des Alltags

Entwickler hochkarätiger Apps haben ein Problem: Nach Veröffentlichung in den Stores geht ihre App innerhalb der vielen anderen Programme unter. Sie benötigen Bewertungen von echten Testern. Diese erhalten die besten Apps somit gratis. Jetzt dürfen sie die Funktionen ausgiebig testen und ihre Erfahrungen mit der App bewerten.

Bei gewisser Anzahl an Rezensionen stellen Programmierer die App for Free ein. Sie ist fortan nur noch per Abo oder über einen Festpreis erhältlich.

In diesen Kategorien gibt es Gratis-Apps:

  • Gesundheit und Fitness
  • Organisation und Ordnung
  • Schule und Lernen
  • Bildung und Rätsel
  • Spiele und Freizeit
  • Planen und Gestalten

Kaufen und Geld zurückerhalten

Was ebenso gut ankommt, sind Kaufprodukte mit Rückerstattung. In lokalen Märkten kaufen Interessanten favorisierte Neuprodukte ein. Bei Unzufriedenheit legen sie den Kassenbon vor und erhalten eine Rückerstattung. Das geht schnell und ist jederzeit möglich. Immer mehr Anbieter experimentieren damit, doch bislang machen nur wenig Kunden von diesem Entgegenkommen Gebrauch.

Natürlich ist ein Produktkauf immer mit einer Verantwortung verbunden. Käufer sollten daher von einer Rückgabe des Produktes absehen, wenn sie eigentlich zufrieden waren. Dadurch erhalten Verkäufer ein richtiges Bild von der Kundenzufriedenheit und das neue Lieblingsprodukt kommt nicht nur als Limited Edition in den Markt.

Übrigens bieten auch große Vergleichsseiten von Coupon-Artikeln Möglichkeiten zur Teilnahme am Rückerstattungsprogramm. Der regelmäßige Besuch bei Mein Deal und Co. ist daher anzuraten.

Probe-Lektionen von Bestsellern und Online-Kursen

Das Internet ist voller digitaler Produkte. Von Online-Kursen über einfache Videos bis zu E-Books, Spielen und dem Weihnachtskalender mit Gewinnmöglichkeit: Hier findet jeder das richtige Angebot. Bei kostspieligen Kursen macht eine Probe-Lektion durchaus Sinn. Auch Autoren bieten das Hineinlesen an und Podcasts gibt es ebenso mit Gratis-Einheiten.

Ein Highlight ist der Online-Kurs mit Gratis-Inhalten. Er verschafft einen Überblick über den Inhalt und Nutzwert für den Zuschauer oder Leser. Bei Udemy und vergleichbaren Seiten gibt es sogar ein 30-tägiges Rückerstattungsrecht, sofern die Inhalte unpassend waren.

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel